MarketingAusbildungen und duale Studiengänge im Marketing

Marketingberufe mit kreativen und analytischen Schwerpunkten

Marketing ist sowohl etwas für Kreative als auch analytisch Begabte. Hast du eine kreative Ader, gefallen dir womöglich Ausbildungsberufe wie Mediengestalter:in oder Designer:in. Bist du eher analytisch-denkend, verschlägt es sich möglicherweise eher in die Markt- und Sozialforschung.

Passt ein Beruf im Marketing zu dir?

  •  

    Du findest den Bereich Marketing & Werbung spannend, aber bist unsicher, welcher der vielen Berufe wirklich zu deinen Interessen passt? Mit unserer persönlichen Berufswahlorientierung kannst du es herausfinden!

    100% kostenlos
    Ohne Anmeldung, leg einfach los
    Persönliche Beurteilung zu jedem Beruf
    Eigenschaften-Berufe-Match
    Mit PDF-Download Funktion
    Nur 5-10 Minuten

    Ganz azubister wird nach dem Test zu deiner ganz persönlichen Berufsorientierung. Probier es aus!

Lesenswertes zu Marketingberufen

Was verdient man im Marketing? Welche Erfahrungen haben Azubis während ihrer Ausbildung im Marketing gemacht? Das und vieles mehr erfährst du bei uns im Magazin.

Berufe im Marketing sind vielfältig

Im Marketing ist kein Job wie der andere. Deshalb musst du, um im Berufsfeld Marketing arbeiten zu können, nicht unbedingt eine Ausbildung mit Marketing im Namen absolvieren. Natürlich gibt es die auch, beispielsweise die Ausbildung Kaufleute im Dialogmarketing oder Gestalter:in für visuelles Marketing. Der Bereich Marketing umfasst jedoch sehr viele Segmente, z. B. Online Marketing, Vertrieb, Werbung, Produktmanagement, Controlling, E-Commerce und vieles mehr. Für manche dieser Bereiche braucht man eher eine Ausbildung mit einem betriebswirtschaftlichen Schwerpunkt, für andere, eher kreative Berufe, ist der Schwerpunkt Kommunikation wichtiger.

Besonders beliebte Jobs im Marketing

Hoch im Kurs stehen aktuell natürlich die Bereiche Online Marketing sowie Social Media Marketing. Noch gibt es keine Ausbildung, die dich ausschließlich auf dieses Berufsfeld vorbereitet, allerdings gibt es duale Studiengänge wie Online Marketing oder Digitale Medien, die dich unter anderem auf eine Zukunft im Social Media Marketing vorbereiten. Übrigens werden Expert:innen für Social Media in vielen Branchen dringend gesucht, schließlich gibt es kaum ein Unternehmen, das ohne einen Facebook, Instagram, TikTok oder YouTube-Kanal auskommt. Deshalb hast du besonders gute Chancen auf einen Ausbildungsplatz oder einen dualen Studienplatz, wenn du mit eigenen Accounts schon erste Erfahrungen gesammelt hast, beispielsweise in Bildbearbeitung, Videoschnitt sowie im Texten von kurzen Beiträgen.

Gefragte Eigenschaften im Marketing: Kreativität vs. analytisches Denken

Kommen wir nochmal zurück zu den verschiedenen Bereichen im Marketing. Häufig wird angenommen, die wichtigste Voraussetzung für Jobs in der Marketing-Branche sei Kreativität. Für manche Segmente trifft das auch zu, beispielsweise für Online Marketing und Werbung. Für Abteilungen wie Vertrieb, Marktforschung und Controlling braucht man allerdings in erster Linie analytisches und wirtschaftliches Verständnis. In der Ausbildung spielen deshalb BWL, VWL und Statistik eine große Rolle. Für alle Bereiche ist technisches Verständnis übrigens von Vorteil, denn offline passiert im Marketing nicht mehr allzu viel. Wenn du kreativ bist, Statistik beherrscht und technisches Verständnis mitbringst, hast du den Jackpot geknackt. 

Berufe in anderen Bereichen finden

Es gibt in Deutschland über 325 anerkannte Ausbildungsberufe. Schau dir weitere Ausbildungsmöglichkeiten in den Branchen unserer Wirtschaft an.

Copyright

Hero © RF._.studio via Pexels
Bild 2 © Gustavo Fring via Pexels
Bild 3 © Castorly Stock via Pexels
Bild 4 © Campaign Creators via Unsplash

Mein azubister
Mein azubister