Home azubister Matching - Berufsorientierung, die passt

azubister MatchingBerufswahlorientierung, die passt!

Starte deine berufliche Orientierung in der azubister Matching-Welt

In der azubister Matching Welt kannst du spielerisch Berufe entdecken, die zu deinen Interessen passen. Du wirst ihre Anforderungen verstehen und so die Ausbildungen und Dualen Studiengänge kennenlernen, die dir Spaß machen könnten! Komm mit uns auf die spannende Reise der Berufswahl – ganz persönlich für dich!

Orientierungspunkt 1 – Mit dem Berufswahltest beginnst du deine Reise

Er verschafft dir einen ersten Überblick über die Welt der Ausbildungsberufe und dualen Studiengänge!

Im Test gibst du deine Interessen und Eigenschaften an und wir verraten dir, welche Berufe dazu passen!

Im Ergebnis erklären wir dir sogar, WARUM und WIE deine Interessen und Eigenschaften zum Beruf passen, ganz persönlich nur für dich!

Wenn dir einzelne Berufe besonders gut gefallen, dann pack sie einfach auf deine Merkliste. So findest du sie schnell wieder.

Orientierungspunkt 2 – Der Berufs-Check

Du hast jetzt eine Auswahl an tollen Berufen im Gepäck, die zu dir passen könnten – aber welcher davon ist der Richtige? Das kannst du bald spielerisch mit unserem Berufs-Check herausfinden! Bis dahin findest du natürlich auch alle wichtigen Informationen auf unseren Berufsprofilen 🙂

Du startest den Check einfach auf einem Berufsprofil und erfährst dabei, welche Tätigkeiten im Beruf vorkommen und welche Eigenschaften für genau diesen Beruf nützlich sind.

Mach den Berufs-Check für alle Berufe, die für dich spannend sind. So bekommst du einen vertiefenden Einblick in die konkreten Anforderungen in den Berufen und kannst direkt checken, ob die Tätigkeiten und Eigenschaften zu DIR passen.

Vergiss nicht, deine Lieblingsberufe auf deine Merkliste zu packen. So findest du sie schnell wieder.

Orientierungspunkt 3 – Das Job-Match

Du hast Berufe entdeckt, die gut zu deinen Interessen passen? Du findest passende Stellenanzeigen ganz einfach mit unserem Job-Match.

Dafür gehst du auf die Ausbildungsplatzsuche und filterst die Anzeigen mit dem Filter “azubister Job Match”. Jetzt bekommst du nur Stellenanzeigen von Berufen, die für dich empfohlen sind.

Du kannst auch den Filter “Gemerkte Berufe” wählen, wenn du schon Berufe auf deine Merkliste gepackt hast. Dann bekommst du Anzeigen für genau diese Berufe!

Tipp: Du weißt nicht, wo du deine empfohlenen und gemerkten Berufe am schnellsten wiederfindest? Ganz einfach in “My azubister“. Das ist am Handy am unteren Bildschirmrand und am Computer am linken Bildschirmrand!

Orientierungspunkt 4 – Der Betriebe-Check

Wow, du bist schon richtig weit gekommen auf deiner Reise! Lust auf eine kleine Nebenmission? Wie wäre es, wenn du ein bisschen mehr über Ausbildungsbetriebe in deiner Nähe herausfindest?

Dafür gibt es bald den azubister Betriebe-Check. Die Ausbildungsbetriebe auf azubister können nämlich Fragen zu ihrer Unternehmenskultur beantworten, oder zu anderen Themen, die ihnen wichtig sind.

Wenn du also auf der Betriebeseite oder in der Suche einen Ausbildungsbetrieb entdeckst, der in deiner Nähe ist, dann schau doch mal rein, ob du den Betriebe-Check dort machen kannst. So kannst du viel darüber erfahren, wie die Arbeit im Unternehmen aussehen würde.

Tipp: Auch Betriebe kannst du dir merken und später in “My azubister” ganz einfach wiederfinden!

Orientierungspunkt 5 – Der Job-Check

Du bist am Ende der Reise durch die azubister Matching-Welt angekommen, denn jetzt bist du bereit, eine konkrete Stellenanzeige genau unter die Lupe zu nehmen! Diese findest du in unserer Ausbildungsplatzsuche. Filtere hier nach Ort, Branchen, Schulabschluss und natürlich nach deinen persönlichen Empfehlungen mit dem azubister Job-Match. Wähle dann eine Anzeige aus, um mehr über sie zu erfahren – viele unserer Anzeigen haben den Job-Check bereits integriert!

Unseren Job-Check findest du direkt auf der Anzeige und du kannst damit den Beruf und das Unternehmen kennenlernen, sofern das Unternehmen Fragen an dich hinterlegt hat.

Bewerte im Check, wie gut dir die Tätigkeiten in der ausgeschriebenen Stelle gefallen, welche der nützlichen Eigenschaften du dir zutraust und – wenn hinterlegt – wie du die Firmenkultur findest

Tipp: Wenn du dir unter einer Tätigkeit oder Eigenschaft nicht so viel vorstellen kannst, dann lies dir einfach den Text auf der Karte durch! Dort erklären wir dir ganz genau, was es für diesen Beruf bedeutet!

Übrigens: Wenn du den Beruf schon im Rahmen des Berufs-Checks überprüft hast, und für das Unternehmen den Betriebe-Check absolvierst, dann kannst du direkt zum Ergebnis springen!

Nun bekommst du dein Ergebnis. Darin siehst du übersichtlich, an welchen Punkten du und die Stelle zusammenpassen. Und zwar genau auf dich abgestimmt! Du kannst es dir auch als PDF abspeichern und für deine Bewerbung benutzen!

Tipp: Bei so vielen Checks und Ergebnissen kannst du dir natürlich nicht alles 1:1 behalten. Deswegen kannst du dir die wichtigsten Ergebnisse als PDF herunterladen!

Das Berufswahltest-PDF eignet sich besonders gut für den Unterricht oder ein Gespräch mit deinen Eltern. Du kannst es auch in eine Berufsberatung mitnehmen, zum Beispiel bei der Bundesagentur für Arbeit.

Das Job-Check-PDF ist super, um es an deine Bewerbung anzuhängen und mit ins Bewerbungsgespräch zu nehmen!

Zielort erreicht - Bewirb dich für deine Ausbildung oder dein Duales Studium

Du hast es geschafft! Und das war eine spannende Reise, oder? Schau mal, was du alles gemacht hast:

  • Du hast die Welt der Berufe mit dem Berufswahltest kennengelernt und Berufe gefunden, die zu deinen Interessen passen
  • Du hast einzelne Berufe im Detail kennengelernt, entweder mit dem Berufs-Check oder im Job-Check direkt auf einer Stellenanzeige
  • Vielleicht hast du sogar einen kleinen Zwischenstopp mit dem Betriebe-Check eingelegt und mehr über einen Ausbildungsbetrieb erfahren
  • Du hast am Ende eine oder mehrere Stellenanzeigen für Ausbildungsplätze oder duale Studiengänge ausgesucht

Und jetzt kommt deine finale Aufgabe: Bewirb dich!

Nur Mut! Du hast viel über dich, über Berufe und vielleicht auch Unternehmen gelernt. Nutze dein neues Wissen für deine Bewerbung und im Bewerbungsgespräch! Egal, wie deine Ergebnisse genau ausgefallen sind, zeige, dass du dich mit der angebotenen Stelle auseinandergesetzt und darüber nachgedacht hast. Denn Spaß und echtes Interesse sind das allerwichtigste, um erfolgreich im Beruf zu sein!

Wir wünschen dir viel Erfolg für deine Bewerbung und alles Gute für deine berufliche Zukunft. Denn: Deine Berufsreise ist nie ganz zu Ende 🙂

Copyrights

© Karolina Grabowska via Pexels
© Julia M Cameron via Pexels
© Karolina Grabowska via Pexels
© Eren Li via Pexels
© Anna Shvets via Pexels
© cottonbro studio via Pexels

Mein azubister
Mein azubister