Home Berufe Bachelor of Arts - Kommunikation & PR

Bachelor of Arts - Kommunikation & PR

  • Ausbildungsart
    Vollzeitstudium, duales Studium oder berufsbegleitendes Studium
  • Studiendauer
    i.d.R. 6 Semester
  • Zulassungsvoraussetzungen
    mindestens Fachabitur, Meisterprüfung oder berufliche Fortbildung

Du hast eine kreative Ader, dir fehlen nie die Worte und gesellig & aufgeschlossen bist du auch? Genau das brauchst du in der Kommunikationsbranche. Das Studium Kommunikation und PR bereitet dich exakt auf dieses Berufsfeld vor. Du fragst dich, mit welchen Studieninhalten, Gehältern und Voraussetzungen du rechnen kannst? Wir haben die Informationen. Aber beginnen wir erstmal beim Namen. 

Was ist eigentlich PR?

PR steht für Public Relations und wird als Öffentlichkeitsarbeit übersetzt. Häufig werden Werbung und PR in einem Satz erwähnt, dabei gibt es einen entscheidenden Unterschied. Das Ziel von PR ist es, das eigene Unternehmen, die Marke oder Produkte in der Öffentlichkeit möglichst positiv zu besetzen. Deshalb haben Politiker:innen auch stets PR-Berater:innen an ihrer Seite. Im Gegensatz zu Werbung setzt PR auf gezieltes Kommunikationsmanagement, anstatt bezahlte Werbung. 

Was lernt man während des Studiums Kommunikation und PR?

Eine gewisse Sprachgewandtheit ist also klar von Vorteil. Das Studium hat aber auch einen großen BWL-Anteil. Du lernst also betriebswirtschaftliche Grundlagen, Statistik, Makro- und Mikroökonomie und darüber hinaus wird Wissen aus Bereichen wie dem Journalismus, Unternehmenskommunikation und Medienmanagement vermittelt. 

Du lernst recht früh schon, Pressetexte zu schreiben, PR-Strategien zu entwickeln oder wie du deine Zielgruppe über digitale Kanäle erreichst. Storytelling, Redaktionsmanagement und Social Media Kenntnisse sind wichtig, um dich auf Jobs wie Redakteur:in, PR-Referent:in oder Social Media Manager:in vorzubereiten. 

Was verdient man in der Kommunikationsbranche?

Dieses Studium bereitet dich auf diverse Jobs vor. Du kannst PR-Berater:in von Personen, die in der Öffentlichkeit stehen, werden, du kannst in einer Werbeagentur als Social Media Manager:in arbeiten oder freiberuflich als Texter:in arbeiten. Und dies sind nur ein paar wenige Beispiele für eine Vielzahl von Möglichkeiten. Ähnlich verschieden ist dementsprechend auch das Einkommen. 

Um ein Beispiel zu nennen: Das Einkommen eines PR-Managers liegt bei einem durchschnittlichen Bruttoeinkommen von knapp 4.000€ bei weniger als drei Jahren Berufserfahrung. Ab zehn Jahren Berufserfahrung liegt es bei knapp über 5.000€. 

Kommunikation und PR in 20 Sekunden

  • Sprachtalente mit kreativer Ader sind in der Kommunikationsbranche genau richtig
  • Das Studium kombiniert BWL-Anteile mit praxisnahen Inhalten wie Redaktionsmanagement und Social Media Management
  • Kommunikationsexpert:innen finden in vielen Branchen einen Job

Die Ausbildung gefällt dir?

Mehr entdecken auf azubister:

  • Ausbildungsplätze

  • Ausbildungsbetriebe