Home Berufe Tourismus & Gastronomie Duales Studium Tourismusmanagement (B.A.)

Duales Studium Tourismusmanagement (B.A.)
Studium und Beruf

Beruf merken Deine Notizen
  • Ausbildungsdauer
    3 Jahre (6 Semester)
  • Ausbildungsart
    Duales Studium
  • Erwünschter Schulabschluss
    (Fach-)Hochschulreife
  • Ausbildungsvergütung
    € 700 - € 950 mtl. (brutto)

Im Dualen Studium Tourismusmanagement, erwirbst du Wissen in Tourismus, BWL und Marketing. Der Schwerpunkt liegt auf dem Bereich Tourismus.

Dieser Studiengang wird gerne auch kombiniert mit Hotelmanagement oder Eventmanagement - wundere dich nicht, wenn an der Hochschule deiner Wahl die Schwerpunkte anders sind, als an anderen Hochschulen.

Wie sieht das Berufsbild aus?

Der duale Studiengang Bachelor of Arts Tourismusmanagement ist darauf ausgelegt, zukünftige Führungskräfte in der Tourismusbranche auszubilden. Die Auszubildenden müssen hierbei Kenntnisse der Betriebswirtschaftslehre und der Tourismusbranche lernen. 

Deine Hauptaufgaben sind zum größten Teil das Planen, Umsetzen und Kontrollieren von unternehmerischen Aktivitäten, sowie das allgemeine Management in der Hotel-, Tourismus- und Gastronomiebranche. Beispielsweise versuchst du mit hilfe neuer Kommunikationsmaßnahmen und durch die Verbesserung von Konzepten und Geschäftsmodellen neue Märkte für dein Unternehmen/deinen Betrieb zu erschließen - offline, sowie online. 

Du entwickelst unter anderem neue Produkte/Dienstleistungen im Tourismus- und Freizeitsektor oder neue Ertragsmodelle und auch intern, also innerhalb deiner Firma, organisierst du alles. 

Wenn du eher in der Gastronomiewelt Fuß fassen möchtest, bietet sich hier beispielsweise auch die Arbeit im Bereich des Eventmanagements an.

Wie läuft das duale Studium ab?

Das Studium setzt sich aus drei Komponenten zusammensetzt, nämlich der allgemeinen Managementlehre, der Betriebswirtschaftslehre und der Tourismuslehre, wobei sich jedoch die allgemeinen Managementkonzepte auf die Tourismuslehre übertragen lassen.

Außerdem ist das Studium ist in Theorie- und Praxisphasen unterteilt. Im theoretischen Unterricht an der Hochschule werden verschiedene Themen der BWL, VWL, des Marketings und Tourismusmanagements gelehrt, aber auch wichtige Punkte im Bereich des Hotelmanagements spielen eine große Rolle. 

Da die Praxisphasen sich in der Regel in einem Hotelbetrieb abspielen, müssen Auszubildende hier alle Abteilungen bis hin zum Management durchlaufen, auch der Einsatz im Zimmerservice gehört hier dazu. Nach dem Grundstudium ist es möglich, dich in bestimmten Fachbereichen zu spezialisieren, diese Fachbereiche werden jedoch meist zu Beginn des Studiums mit dem auszubildenden Betrieb abgestimmt. Dazu gehören Fachbereiche wie:

  • Marketing
  • Destinationsmanagement
  • Controlling über Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Messe- und Kongressmanagement

Welche Voraussetzungen muss ich für diese Studium erfüllen?

Schulische Voraussetzungen

Als schulische Voraussetzungen müssen Bewerber das (Fach-)Abitur vorweisen. Im Bereich Touristik sind Fremdsprachenkenntnisse sehr wichtig, weswegen man mindestens zwei weitere Sprachen beherrschen sollte - Englisch ist hierbei ein Muss.

Interessen

Du liebst das Reisen, fremde Sprachen und Kulturen? Privat bist du bereits ein kleines Organisationstalent?  Dann ist dieses duale Studium vielleicht genau das richtige für dich!

Softskills

Du solltest kommunikativ, teamfähig, weltoffen und organisiert sein, denn im späteren Berufsleben begegnest du einer Vielzahl von Menschen aus aller Welt, auf welche du auch eingehen können musst. Generell ist es von ebenfalls Vorteil, wenn du Durchsetzungsvermögen mitbringst.

Wieviel verdiene ich während des dualen Studiums?

Allgemein lässt sich nicht sagen, wie viel du während deines dualen Studiums im Tourismusmanagement verdienst, da sich das Ausbildungsgehalt je nach Betrieb unterscheidet. Da der Ausbildungsbetrieb meistens dein Studium finanziert, ist es möglich, dass dein Gehalt daher geringer ausfällt, allerdings lässt sich festhalten, dass sich dein Gehalt im dualen Studium ungefähr auf € 750-€ 950 belaufen wird. Im ersten Jahr verdienst du noch etwas weniger als in den zwei folgenden. Nach dem abgeschlossenen Studium verdienst du, je nach Berufsposition ein Jahresgehalt von mindestens 31.800 € und höchstens 47.000 €.

Welche Karriere- und Weiterbildungsmöglichkeiten bieten sich?

Nach einem Abschluss Bachelor of Arts (Hotel- und) Tourismusmanagement ist es möglich, eine Karriere in folgenden Berufspositionen anzustreben: 

  • Produktmanager
  • Destination Manager
  • Sales Manager
  • Marketing Manager
  • Hoteleinkäufer
  • Reisebüroleiter

International stehen hierbei alle Wege offen: Reiseveranstalter, Hotels oder andere Unternehmen mit touristischem Hintergrund sind hierbei mögliche Arbeitgeber. Die Karrierechancen in einem der größten Wirtschaftszweige sind hervorragend. Nach einem Bachelor-Abschluss kannst du zudem noch ein Masterstudium anschließen:

  • Master Kulturmanagement
  • Master Regionalmanagement

Ähnliche Ausbildungen

Das Duale Studium ist nichts für dich? Dann könnte die Ausbildung zum Tourismuskaufmann vielleicht das richtige sein. Hier lernst du alles Wichtige, was für die Branche Tourismus von Bedeutung ist.

Die Ausbildung gefällt dir?

Prima, finde nun Stellenanzeigen und Ausbildungsbetriebe zum Berufswunsch auf azubister:

Mein azubister
Mein azubister